Anmelden

Workshop der Hufeland Oberschule

Die SWS-Mitglieder Enrico Korb von der mastersolution AG und Informatiklehrerin Heike Lückert aus Plauen haben gemeinsam für die Klasse 7b der Dr.-Christoph-Hufeland Oberschule einen besonderen Workshop ausgearbeitet, der einen Blick hinter die Kulissen und in die tägliche Arbeit von mastersolution und pixablestudios erlaubt.

Als Einführung in den Workshop, der im Fantasia-e.V. in Dresden stattfand, wurde den Schülerinnen und Schülern die Geschichte der Trickfilmproduktion von früher bis heute erläutert, d. h. die Erstellung von Trickfilmen durch Zeichnung per Hand (z.B. Disneyfilme) bis hin zu aufwendigen 3D-Animationsfilmen. An 3 Stationen konnten die Jugendlichen anschließend die Praxis hautnah erleben.

Bild Station 1

Station 1:

Mit einer von mastersolution bereitgestellten PowerPoint-Präsentation wurde ein kleines Präsentationsvideo mit mastersolution SHOW erstellt.

Station 2 Station 3

In eine vorhandene Szene aus dem Animationsfilm »Shorty und das Geheimnis des Zauberriffs« hatten die Schüler zusammen mit Art Director Matthias Otto die Gelegenheit ein zusätzliches Objekt einzufügen und mit dem Tool »blender« zu animieren.

In der 3. Station erstellten die Schüler eine digitale Animation mit Hilfe von Knetfiguren, durchgeführt von Fantasia e.V.


» Ein gelungener und abwechslungsreicher Blick in die Berufswelt des Trickfilms - wir freuen uns auf eine Wiederholung. Herzlichen Dank. «
Heike Lückert, Informatiklehrerin und SWS-Digital-Mitglied

 

Zurück